Am Sams­tag, 10.07.21 fand ab 11 Uhr vor­mit­tags die Eröff­nung des reno­vier­ten Stein­hau­ses Greet­siel statt. Die­se Ver­an­stal­tung wur­de aus­ge­rich­tet durch die Eigen­tü­me­rin des Hau­ses, die ten Doorn­kaat Kohl­mann Stiftung.

Die LAK erhielt bei die­ser Ver­an­stal­tung, als von der Stif­tung ein­ge­la­de­ne Ein­rich­tung, offi­zi­ell den Auf­trag die Regie der kul­tu­rel­len Bele­bung des Hau­ses zu über­neh­men. Dies zu fei­ern, hat­te die LAK nach­mit­tags zu einer eige­nen Ver­an­stal­tung ein­ge­la­den, bei der sie alle ihr wich­ti­gen Per­so­nen ein­lud. Dazu gehör­ten u. a. die Gemein­de­rä­te der Gemein­den Krumm­hörn und Hin­te sowie alle Ver­ant­wort­li­chen der Greet­sie­ler Ver­ei­ne und Organisationen.