Skip to Content

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Hoffnung verpflichtet (Ihlow)

13. November von 20:00 bis 22:00

€22,00
max_windmueller_final_klein

Am 21. April 1945 starb Max Wind­mül­ler im Alter von 25 Jahren.

Er war ein jüdi­scher Wider­stands­kämp­fer, der 1920 in Emden gebo­ren wur­de. Als jun­ger Mensch zog er mit sei­ner Fami­lie in die Nie­der­lan­de und ret­te­te von dort vie­len ande­ren das Leben indem er ihnen half nach Paläs­ti­na zu flüchten.

Hin­ter­las­sen hat er Brie­fe und Tage­buch­auf­zeich­nun­gen, die es uns heu­te ermög­li­chen, sei­ne Moti­ve zu erken­nen, sei­nen Idea­lis­mus zu ver­ste­hen und in sei­nen Spu­ren etwas von uns selbst zu begreifen.

Im Thea­ter­sze­na­rio "Der Hoff­nung ver­pflich­tet" trifft die Geschich­te auf die Gegen­wart. Ent­schei­den­de Fra­gen aus der Ver­gan­gen­heit wer­den uns heu­te erneut gestellt und es geht immer noch um unse­re Antworten…

Das Ensem­ble der LAK prä­sen­tiert ein außer­ge­wöhn­li­ches Büh­nen­sze­na­rio, das Uner­war­te­tes zum Vor­schein bringt.

Seit 1700 Jah­ren gibt es nach­weis­lich jüdi­sches Leben in Deutsch­land. Aus die­sem bedeu­ten­den Anlass haben sich Per­sön­lich­kei­ten des öffent­li­chen Lebens und wich­ti­ge Insti­tu­tio­nen zusam­men­ge­schlos­sen, um die­ses Ereig­nis unter der Lei­tung eines eigens gegrün­de­ten Ver­eins zu begehen.

Unter dem Namen #2021JLID – Jüdi­sches Leben in Deutsch­land wer­den bun­des­weit rund tau­send Ver­an­stal­tun­gen aus­ge­rich­tet. Dar­un­ter Kon­zer­te, Aus­stel­lun­gen, Musik, ein Pod­cast, Video-Pro­jek­te, Thea­ter, Filme …

Ziel des unter der Schirm­herr­schaft des Bun­des­prä­si­den­ten Frank Wal­ter Stein­mei­er ste­hen­den Fest­jah­res ist es, jüdi­sches Leben sicht­bar und erleb­bar zu machen und dem erstar­ken­den Anti­se­mi­tis­mus etwas entgegenzusetzen.

Das Thea­ter­sze­na­rio "Der Hoff­nung ver­pflich­tet" ist Teil die­ses Programms.

Geför­dert durch:

BMI_Fz_2018_WebSVG_de
JALB_Logo_horizontal_RGB
2021JLID_hoch_rgb

.

Wich­ti­ger Hin­weis zu den Eintrittskarten:

Ein Online-Ver­kauf über den LAK-Shop ist auf­grund der Nähe des letz­ten Auf­füh­rungs­ter­mins nicht mehr möglich.

Rest­kar­ten kön­nen noch bis 17 Uhr am 20.11.21 tele­fo­nisch bestellt wer­den unter 04941 / 165460. Die­se bestell­ten Kar­ten wer­den dann an der Abend­kas­se hinterlegt.

.

Ter­mi­ne:

Pre­mie­re
9. Novem­ber 2021, 20 Uhr - Emden, Johannes-a-Lasco-Bibliothek

Wei­te­re Aufführungen
10.November 2021, 20 Uhr - Emden, Johannes-a-Lasco-Bibliothek
13. Novem­ber 2021, 20 Uhr - Ihlow, Bürgerhaus
20. Novem­ber 2021, 20 Uhr - Aurich, Stadthalle

Update (08.11.21):
Die Auf­füh­run­gen in Mari­en­ha­fe und Leer müs­sen lei­der ausfallen.

Mit gro­ßem Bedau­ern gibt die LAK bekannt, dass bedingt durch die Coro­na begrün­de­te Zurück­hal­tung die Kar­ten­vor­ver­käu­fe für die Ver­an­stal­tun­gen in Mari­en­ha­fe und Leer zu gering sind, um eine Prä­sen­ta­ti­on noch kos­ten­de­ckend durch­füh­ren zu kön­nen. Alle bereits gekauf­ten Kar­ten kön­nen für die ver­blei­ben­den Ver­an­stal­tun­gen genutzt wer­den oder selbst­ver­ständ­lich auch zurück­ge­ge­ben wer­den. Als Alter­na­ti­ve ste­hen die Vor­füh­run­gen am 13.11. in Ihlow und am 20.11. in Aurich zur Ver­fü­gung. Wir ver­ste­hen, dass es den Men­schen schwer­fällt, bei zur­zeit per­ma­nent stei­gen­den Inzi­den­zen einen unge­trüb­ten Thea­ter­be­such zu genie­ßen. Auch des­halb fin­den alle Ver­an­stal­tun­gen die­ses Thea­ter­stücks unter 2G Bedin­gun­gen statt. Wir hof­fen auf das Ver­ständ­nis der betrof­fe­nen Besucher*innen.

2G bedeu­tet: jede(r) Besucher*in wird gebe­ten, den Impf- oder Gene­sungs­nach­weis per offi­zi­el­lem Doku­ment oder App sowie Per­so­nal­aus­weis nach­zu­wei­sen. Aus­ge­nom­men davon sind Kin­der und Nicht­ge­impf­te aus gesund­heit­li­chen Grün­den, die aber einen aktu­el­len Test­nach­weis bei­fü­gen. Der jet­zi­ge Kennt­nis­stand besagt, sofern nur geimpf­te oder gene­se­ne Per­so­nen zusam­men­kom­men, ist die Anste­ckungs­ge­fahr gering.

Vor­ver­kaufs­stel­len:

Nor­den:
SKN Kun­den­zen­trum, Neu­er Weg 33

Emden:OVB (Platt­form), Alter Markt 1
Pews­um:OVB Pews­um, Man­nin­gastr. 3
Greet­siel:OVB Greet­siel, Zur Haue­ner Hoo­ge 13
Ihlow:Tou­rist­info Ihlow, Alte Wie­ke 6
Aurich:Kul­tur­bü­ro der Stadt Aurich, Georgs­wall 22

Details

Datum:
13. November
Zeit:
20:00 bis 22:00
Eintritt:
€22,00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Ihlow – Bürgerhaus
1. Kompanieweg 3
Ihlow, 26632

Kontaktdaten

Ländliche Akademie
Krummhörn-Hinte e. V.

Anschrift:

Krummhörn

Schatthausstr. 31, 26736 Krummhörn

Hinte

Osterhuser Str. 19, 26759 Hinte

Post-Anschrift:

Postfach 12 07, 26731 Krummhörn

Telefon:

Krummhörn

Tel. 04941 / 165460

Hinte

Tel. 04925 / 9252781

Bürozeiten:

Pewsum: Di - Do 10 - 12 Uhr

E-Mail:

info@lak.de

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den LAK-Newsletter bestellen. Damit erhalten Sie alle Neuigkeiten und Terminhinweise der LAK per E-Mail. Bitte geben Sie Namen und E-Mail-Adresse an und klicken Sie auf "Abonnieren".

Hiermit bestelle ich ab sofort den LAK-Newsletter:

Der Verein

Der Frauen-Chor

>>> Zur LAK bei YouTube
>>> Zur LAK bei Instagram