Die LAK rea­li­siert Online-Ange­bo­te mit der Video­kon­fe­renz-Soft­ware „Zoom“

Das Pro­gramm „Zoom“ ist kin­der­leicht und sehr ein­fach zu nut­zen.

Eine aus­führ­li­che Anlei­tung zur Instal­la­ti­on und Nut­zung von „Zoom“ für die Teil­neh­mer an die­sen Online-Kur­sen gibt es für Mobil­ge­rä­te (Smart­pho­ne, Tablet) oder PC.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu allen Ange­bo­ten gibt es tele­fo­nisch unter 04941 165460 oder per E-Mail unter info@lak.de.

Bis­he­ri­ge Online-Ange­bo­te:

Malen fürs Kli­ma
Kurz vor dem Stopp und der Kon­takt­sper­re der Regie­rung, hat­ten wir bekannt gege­ben, dass es ein Pro­jekt für Kin­der und Jugend­li­che geben soll, dass in ver­schie­de­nen Mal­tech­ni­ken an dem Mot­to „Kunst fürs Kli­ma“ arbei­ten soll­te. Den dazu­ge­hö­ri­gen Fly­er gibt es hier. Das Ange­bot der Mal­grup­pe an meh­re­ren Wochen­en­den an bestimm­ten Tech­ni­ken zu arbei­ten, wur­de zunächst als Online-Work­shop rea­li­siert. Am 20. und 21. Juni star­te­te die Kunst­stu­den­tin, Rie­ka Ben­te, für inter­es­sier­te Kin­der und Jugend­li­che den ers­ten Mal­kurs in einer „Zoom-Kon­fe­renz“. Jede und jeder arbei­te­te zuhau­se im direk­ten Dia­log über Lap­top, Han­dy oder PC. Die dazu­ge­hö­ri­gen Mate­ria­li­en wur­den nach erfolg­ter Anmel­dung zuge­schickt. Ab 26.09. fin­det der Mal­kurs nun vor Ort in der LAK-Werk­statt in Jennelt statt, selbster­ständ­lich unter Berück­sich­ti­gung der gebo­te­nen Abstands­re­geln. Ein Ein­stieg ist immer mög­lich, Anmel­dun­gen dafür neh­men wir noch ent­ge­gen. Der Kurs ist ab 8 Jah­re und begrenzt auf 8 Per­so­nen. Es gilt die Rei­hen­fol­ge der Anmel­dun­gen. Für Nicht-LAK-Mit­glie­der fal­len für das Mate­ri­al Kos­ten in Höhe von 10 Euro pro Wochen­en­de an.

Hör­spiel „Die Nacht­eu­le“
Für Kin­der und Jugend­li­che ab 12 Jah­ren läuft eben­falls per „Zoom-Kon­fe­renz“ ein Hör­spiel­pro­jekt. Das Hör­spiel „Die Nacht­eu­le“ han­delt von einer ereig­nis­rei­chen Bus­fahrt nachts nach dem Besuch der Dis­ko. Es geht um Lie­be, Freund­schaf­ten, Schu­le, Mob­bing und vie­les mehr… Gelei­tet wird die­ser Kurs von der Thea­ter­päd­ago­gin Her­ma Peters. Die Grup­pe ist inzwi­schen voll­stän­dig, es kön­nen lei­der kei­ne wei­te­ren Teil­neh­mer mehr auf­ge­nom­men werr­den. Das Hör­spiel wird spä­ter bei Radio Ost­fries­land und bei You­Tube ver­öf­fent­licht.

Ein­zel­un­ter­rich­te
Auch unse­re Ein­zel­un­ter­rich­te wer­den wir, solan­ge sie nicht in Prä­senz­form mög­lich sind, mit Online-For­ma­ten anbie­ten. Wei­te­re Info dazu per Tele­fon oder eMail.

Platt­deutsch­kurs
Wer schon immer Platt­deutsch ler­nen woll­te, ist herz­lich ein­ge­la­den zum Online-Platt­deutsch Kurs mit Her­ma Peters. Auch die­ses Ange­bot wird mit einer „Zoom-Kon­fe­renz“ mög­lich gemacht. Grund­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich. Bei unter­schied­li­chen Vor­kennt­nis­sen, wer­den die Grup­pen ent­spre­chend auf­ge­teilt. Bei Inter­es­se an einem Online-Platt­deutsch Kurs bit­ten wir um Anmel­dung. Hier­für ist eine Mit­glied­schaft bei der LAK erforderlich.Einstieg ist immer noch mög­lich.